Gegenreformation


Gegenreformation
f, ист.
контрреформация
церковно-политическое движение XVI в., ознаменовалось насильственным возвращением к католицизму на территориях, принявших ранее протестантское вероисповедание

Австрия. Лингвострановедческий словарь. . 2003.

Смотреть что такое "Gegenreformation" в других словарях:

  • Gegenreformation — nennt man die Bestrebungen, die sich im 16. Jahrh. zuerst in Spanien und dann in ganz Europa regten, um die protestantische Reformation rückgängig zu machen (s. Deutschland, S. 811). Einerseits wurde dabei die Reinigung und Herstellung der aus… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Gegenreformation — Gegenreformation, gemeinsame Bezeichnung aller, oft gewaltsamen Maßregeln, durch welche die kath. Kirche im 16. und 17. Jahrh. den Protestantismus in Deutschland, Italien, Spanien, Frankreich und den Niederlanden wieder unterdrückte. In… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Gegenreformation — Als Gegenreformation bezeichnet man allgemein[1] die Reaktion der katholischen Kirche auf die von Martin Luther in Wittenberg ausgehende Reformation, die sich im Bereich der Theologie und der Kirchen abspielte und meist auf geistige… …   Deutsch Wikipedia

  • Gegenreformation — Ge|gen|re|for|ma|ti|on 〈f. 20; unz.; kath. Theol.〉 Gegenbewegung der kath. Kirche gegen die Reformation 1555 1648 * * * Ge|gen|re|for|ma|ti|on, die (Geschichte): (im 16. u. 17. Jh.) Gegenbewegung der katholischen Kirche gegen die Reformation. * * …   Universal-Lexikon

  • Gegenreformation — Ge|gen|re|for|ma|ti|on die; <zu ↑Reformation> innere Erneuerung u. neue Ausbreitung des Katholizismus im 16. u. 17. Jh. als Gegenbewegung gegen die ↑Reformation …   Das große Fremdwörterbuch

  • Gegenreformation — Ge|gen|re|for|ma|ti|on, die; …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Gegenreformation und Reform im Reich: Erneuerung des Alten —   »Konfessionelles Zeitalter«   Die abendländische Christenheit war in mehrere Kirchengemeinschaften auseinander gefallen, das stand um die Mitte des 16. Jahrhunderts fest; in Gemeinschaften, die sich daran machten, ihre unterschiedlichen… …   Universal-Lexikon

  • Reformation und Gegenreformation in der Schweiz — Die Reformatoren der Eidgenossenschaft Zürich Ulrich Zwingli Leo Jud Felix Manz Konrad Grebel Heinrich Bullinger …   Deutsch Wikipedia

  • Reformation und Gegenreformation — Mit Reformation und Gegenreformation wird der Zeitraum vom Thesenanschlag von Martin Luther 1517 bis zum Augsburger Religionsfrieden 1555 bezeichnet. Dieses Zeitalter hat im Zuge der über hundertjährigen Auseinandersetzungen um den Glauben das… …   Deutsch Wikipedia

  • Gegenreformatorisch — Als Gegenreformation bezeichnet man allgemein[1] die Reaktion der katholischen Kirche auf die von Martin Luther in Wittenberg ausgehende Reformation, die sich im Bereich der Theologie und der Kirchen abspielte und meist auf geistige… …   Deutsch Wikipedia

Книги

Другие книги по запросу «Gegenreformation» >>


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.